Prachtlobelie - Lobelia speciosa 'Compliment Deep Red'

Boden:
Standort: Sonne, Halbschatten
Herrkunft: Kreuzzung
Höhe: 70 cm
Breite: 40 cm
Wuchsrichtung: horstig, aufrecht
Blätter: sommergrün
Blattfarbe: grün
Blüte: Juli bis September
Blütenfarbe: rot
Pflege:
Feuchtigkeit:
Winterhart: ja
Systematik
Asteriden
Euasteriden II
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Klasse:
Familie: Glockenblumengewächse (Campanulaceae)
Unterfamilie: Lobelioideae
Art:
Tribus:
Untertribus:
Gattung: Lobelien
Wissenschaftlicher Name: Lobelia

Die Prachtlobelie ist als Balkonpflanze ebenso geeignet wie für die Pflanzung im Beet. Auch ist sie eine gute Schnittblume, die sich lange hält. Sie ist eine Kreuzung aus verschiedenen Lobelien- Arten und wird um die 70cm hoch. Die rote, violette oder blaue Blütenpracht kann man von Juli bis September bewundern.

Am wohlsten fühlt sie sich an einem halbschattigen oder sonnigen Platz, der gut gedüngt (mittlerer bis hoher Nährstoffbedarf) sein sollte.

Den Winter übersteht diese Staude meist ohne weiteres.

Trotz eines halbschattig bis sonnigem Platz, sollte dieser kühl bis nur mäßig warm sein. Und man sollte seine Aufmerksamkeit auf die Feuchtigkeit des Bodens richten, denn diese muss konstant gewährleistet sein, jedoch ohne Staunässe. Bei zu viel Nässe krümmen sich die Stiele.

Eine Auspflanzung der Aussaat hat ab April die besten Chancen gut zu gedeihen. Von Anfang an sind die Bedingungen für den Boden dieselben. Auch wenn die Pflanze im selben Jahr gepflanzt wurde, blüht sie zur Blütezeit bereits im ersten Jahr.